30. April 2018

neue Technik

Für die Karte, die ich euch heute zeige, habe ich eine neue Technik ausprobiert. Toll sind doch selbstgemachte Effekte bei denen nicht zu viel Arbeitsmaterial benötigt wird. Alles was ihr zum Gestalten dieses Hintergrunds benötigt, sind Stempelkissen und ein altes Tuch. Ich habe ein kleines ausrangiertes Brillenputztuch verwednet. 

Das Tuch wird mit dem Stempelkissen mit Farbe benetzt und in Falten gelegt. Anschließend drückt ihr ein weißes Stück Cardstock auf das Tuch und schon habt ihr tolle Abdrücke wie auf den Bildern unten zu sehen. Ihr könnt auch das Tuch in der Hand halten und so die Farbe verteilen. 

Das Video dazu findet ihr aktuell auf YouTube und Instagram :o)



Für diese Karte habe ich nur das Stempelset "Partyballons" und ein Stempelkissen in Aquamarin verwendet. Weiter unten seht ihr einige Details.



Habt ihr Lust diese Technik auch mal auszuprobieren?
Zeigt mir gern mal eure Werke, ich freue mich über jedes Feedback :o)



Habt noch einen tollen Abend und kommt gut in den Mai!

Bis bald,
Sabine




Keine Kommentare: