17. November 2014

eine runde Sache

Wie ihr vielleicht gestern schon in meinem Post gelesen habt, bin ich kürzlich wieder Tante geworden *-* Am vergangengen Wochenende waren wir den kleinen Muckel besuchen (und natürlich seine Eltern und Schwestern). Als Geschenk gab es eine kleine Spieluhr und es musste auch etwas handgemachtes her. Also gab's eine Wimpelkette von mir. 

Diesmal habe ich eine andere Form der Wimpelkette gewählt und mal etwas Neues ausprobiert. Also das ganze einmal in Rund. Dazu passen natürlich auch super runde Zierelemente. Also kamen einige meiner Kreisstanzen zum Einsatz. 

Aber schaut selbst. Das hier ist unser Geschenk zur Geburt gewesen:



Ein Bild aus der Nähe gibts auch noch für euch.
Neben vielen Kreisen habe ich je Wimpel noch ein kleines Herz verarbeitet.




Die Kleinen sind aber auch immer wieder zuckersüß. Hach *-*  

Ich wünsche euch einen tollen Tag!


Lieben Gruß
Sabine




Kommentare:

SONJA hat gesagt…

Hallo Sabine,
tolle Idee mit den Kreisen!
Die weißen Kreise gefallen mir
richtig gut! Hast du da die kleine
Kreisstanze einfach "schief" angesetzt und in den großen Kreis gestanzt?
LG SONJA

Sabine: hat gesagt…

Hi Sonja,
ich habe zuerst die kleinen Kreise ausgestanzt und um den Kreis dann die größere Kreisstanze angesetzt und gestanzt. Andersherum geht es aber bestimmt auch. :-)
Lieben Gruß

SONJA hat gesagt…

Hey Sabine - danke für die Info!

Anonym hat gesagt…

Cool - sieht sehr stylisch und modern aus! Gefällt mir irre gut.

LG Tina B.