18. Dezember 2012

Gutscheinkarten verschenken?

Grundsätzlich spricht ja nichts dagegen, auch mal einen Gutschein zu Weihnachten oder auch sonst zu verschenken. Und es gibt ja von allen möglichen Firmen diese tollen Gutscheinkarten. Aber wenn man sowas verschenkt, sollte die Verpackung doch trotzdem etwas besonderes sein. Warum also nicht einmal eine Grußkarte mit integriertem Gutscheinkarteneinschub machen?

Gesagt, getan und fertig ist die Grußkarte mit Einschub. Ich hatte leider grad keinen Gutschein hier und habe zur Demonstration mal eine andere Karte genommen. Das Format ist ja das gleiche...


Und so sieht die Karte dann komplett aufgeklappt aus:
 
Vielleicht konnte ich euch ja nun eine kleine Anregung geben, wie ihr eure Gutscheinkarten chic verpacken könnt ;-) Habt noch einen schönen Abend!
 
Liebe Grüße
Sabine
 
 
 
 

1 Kommentar:

Sonja hat gesagt…

Hallo Sabine,
die "Gutschein-Karte" mit Einschub-lasche ist eine super Idee - so kann
die Gutscheinkarte nicht so schnell
verloren gehen. Du hättest die Frontseite der Karte aber auch ruhig zeigen dürfen! ;-)
LG SONJA